Karlchen Adler - Besuch im Reichstagsgebäude


Gerade erfahre ich, dass die neue "Karlchen Adler"-Geschichte für den Deutschen Bundestag  jetzt in Druck geht! Das freut mich sehr.


"In dieser Karlchen-Adler-Geschichte geht es um
das bekannteste Gebäude des Deutschen Bundestages: das Reichstagsgebäude in Berlin.
Hier schauen sich Kiki und Karlchen Adler den Plenarsaal an: Wer sitzt wo, und was passiert hier eigentlich genau?
Bevor die beiden den tollen Blick von der Kuppel genießen, machen sie noch ein paar erstaunliche Entdeckungen im Erdgeschoss des Reichstagsgebäudes ..."


Comicheft, 24 Seiten, 
mit Glossar und Quiz. 
Für Kinder zwischen sieben und elf Jahren.

Herausgeber:
Deutscher Bundestag










"Karlchen Adler" Links:

-> "Karlchen Adler" auf meiner Website

-> “Karlchen Adler - und die Wahlen”

-> “Karlchen Adler - und die Gesetzgebung”

->  Interview zu “Karlchen Adler”

“Karlchen Adler” kostenlos bestellen


Reiseskizzen

Ich bin auf Reisen mit dem Skizzenbuch,
eine "Tour de France avec carnet des croquis".


Die erste Station wird Barcelona sein, dann geht es weiter durch Frankreich nach Norden.
Ende Juli hüpfe ich über den Kanal nach Großbritannien nach Manchester
Dort findet das "Urban Sketcher´s Symposium 2016".
Darauf freue ich mich auch sehr.




Einige Eindrücke der Reise werde ich regelmäßig jeweils am Sonntag auf den "Sonntagsskizzen" des Jastramblogs einstellen.

Wer mich begleiten will? ... Ich würde mich freuen! :-)

PAGE 04/2016 -Thema "Zeichnen statt fotografieren"

Die Zeitschrift -> PAGE (www.page-online.de) widmet dem Thema "Zeichnen statt fotografieren" in ihrer Nummer 04/2016 einen längeren Artikel. Zur Veranschaulichung des Vor-Ort-Zeichnens "Urban Sketching" wurde u.a. eine Zeichnung von mir vom Urban Sketchers Treffen 2015 in Darmstadt ausgesucht. Das freut mich natürlich.

Die große Berlin Zeichnung darüber stammt von Fabrice Moireau
die Reportagezeichnung der Aufmacherseite von Olivier Kugler.



Berlin - Tel Aviv Sketchbook Exchange






























"Menschen am Potsdamer Platz"


Eine Zeichnung für das Buch "People in Motion", begonnen Von Omar Jaramillo.

"Berlin - Tel Aviv Sketchbook Exchange" ist ein Gemeinschaftsprojekt von je drei Zeichnern aus Berlin und aus Tel Aviv.
Jeder von ihnen beginnt ein Leporello-Skizzenbuch und gib ihm einen Titel.
Die sechs Bücher werden zwischen allen Zeichnern weitergereicht. Abwechselnd fügt jeder jeweils zwei Zeichnungen in jedes Buch ein, sodass am Ende in jedem Leporello je sechs Zeichnungen zum Thema des Buchs aus Tel Aviv und aus Berlin enthalten sein werden.

Teilnehmer am Sketchbook Exchange:
Berlin: Omar JaramilloKatrin MerleDetlef Surrey.
Tel Aviv: Marina GrechanikNathan HarpernAurore Vigne.

Mehr zum Projekt: -> "Berlin - Tel Aviv Sketchbook Exchange"


Illustratoren für Flüchtlinge - Thema: Karneval

Die Illustratorinnen Constanze von Kitzing und Anna Katrina Birkenstock initiierten diese Aktion von Illustratoren um die Arbeit der Helfer für Flüchlingskindern mit Materialien zu unterstützen.
-> https://www.facebook.com/illustratorenfuerfluechtlinge
Zu vielfältigen Themen werden Kopiervorlagen erstellt die das Leben in Deutschland beschreiben und spielerisch bei der Erklärung helfen sollen.
Ich habe mir das Thema Karneval ausgesucht und diese Ausmalvorlage erstellt.


Ein wunderschönes 2016!



















... wünscht allen, Detlef Surrey


Weihnachtskarte K. Rogge GmbH

 Weihnachtskarte Fa. K. Rogge GmbH. (unter Verwendung eines Fotos von Stephan Klonk). Auftraggeber: Büro-D, Berlin.