Emil - Comic Strip



Der Comic-Strip Emil erscheint 1983-1990 im Berliner Stadtmagazin Zitty .

Die 1983 von Detlef Surrey kreierte Comic-Strip-Figur spiegelt in ihren Geschichten das Lebensgefühl der West-Berliner und westdeutschen Alternativbewegung mit ihren Themen Ökologie, Stadtsanierungs-, Friedens- und Frauenbewegung wider, deren stiller Kommentator und Beobachter Emil ist.

Ursprünglich im Comicbuch "IRRWITZ" im Stil der Amerikanischen Underground Comics gezeichnet, verändert Surrey den Zeichenstil 1983 für die Vier-Bilder-Emil-Comic-Strips angelehnt an die franco-belgische Ligne Claire. 

Eine zweite stilistische und erzählerische Veränderung erfährt die Figur 1988 bei gleichbleibendem Namen. 


Im Jahr 1991 beendet Surrey den Strip sowohl in der „Zitty“ wie auch in der „AKKU“, wo „Emil“ wöchentlich erschienen war.

-> Emil Comic Strips
-> Emil auf Facebook