Ecuador Skizzen

Die Reise nach Ecuador.

Die Idee, als Zeichner im Entwicklungsdienst zu arbeiten, beschäftigt mich.
Mein Kollege Harald Juch arbeitet seit Anfang 1987 als Comiczeichner mit dem Deutschen Entwicklungsdienst DED für drei Jahre in Nicaragua.
Im Oktober 1987 besuche ich ihn dort und erlebe die Arbeit vor Ort.

Meine Bewerbung beim ASA-Programm für einen dreimonatigen Studien- und Arbeitsauenthalt als Comiczeichner in Guayaquil, Ecuador, war abschlägig beschieden worden.
Im Dezember und Januar bereise ich das Land als Tourist - ich habe zum ersten Mal einen Skizzenblock und Farbstifte im Gepäck...




























-> Mein Reise-Skizzenbuch aus Ecuador


Emil - in flagranti

"Emil" war ein Comic-Strip Character von Detlef Surrey
in der Berliner Stadtillustrierten "Zitty".
Selbstironisch begleitete er die das alltägliche Leben und die Träume der Alternativszene der Achzigerjahre des letzten Jahrhunderts in West-Berlin.
"Emil" Comic-Strips erschienen von 1984-91 neben der "Zitty" auch in zahlreichen westdeutschen Stadtmagazinen.

Emil Strips

"Emil - in flagranti", Leue Verlag Berlin 1987, 
ISBN 3-923421-34-6, 96 Seiten, 
Gesammelte "Emil"-Strips (1984-87)

Der Emil-Sammelband enthält als kleines Special auch die 5-seitige Comicgeschichte "Pannenhilfe" von Detlefs Surrey, gezeichnet von Peter PetriHansi Kiefersauer, FuchsiGerhard Seyfried und Hendrik Dorgathen.